Learning by doing…

Heute habe ich an einigen Teilen Lackierversuche unternommen.
Hat auch super geklappt, die Ventildeckel wurden mit hitzefester Farbe, die Seitendeckel und die GIVI-Verkleidung mit Plastikfarbe gejaucht.
Ist gut geworden.

Nur der Versuch, den “Moto Guzzi”-Schriftzug rot einzufärben ist leider misslungen.
Beim Entfernen überflüssiger roter Farbe (zuerst mit Wasser, dann mit Benzin) habe ich den schwarzen Lack gleich wieder ein bisschen mit abgewischt.
War wohl noch nicht ausgehärtet.

Na gut. Schleifpapier habe ich noch, Lack muss ich kaufen.

Wobei es bei dem Verbrauch an Farbe und den Preisen der Sprühdosen wohl günstiger wird, wenn ich Tank und Schutzbleche vom Profi lackieren lasse …

« »