Man steckt nicht drin…

Nachdem die Jackal mit Ralphs Hilfe beim wechsel des Kurbelwellensimmerings an der Lichtmaschine wieder dicht war, hab ich mir prompt einen Stein in den Hinterreifen gefahren…

Nachdem ich den neu hatte, zusammen mit zwei neuen BT 45 für die gute, alte V7, fuhr ich mit selbiger zu GTÜ in Köln, um den begehrten Stempel aufs Nummernschild zu bekommen. Was auch ohne Probleme vonstatten ging.

Nun war auch mal wieder ein Olwechsel an der V7 fällig. Also Öl abgelassen und am nächsten Morgen die Ölwanne abgebaut und mit Bremsenreiniger sauber gemacht. Und dann das…

nuggets_01nuggets_02

Nein, das sind keine Gold-Nuggets!

Nach kurzer Suche in der Ersatzteilliste denke ich, dass sich wohl die obere(n) Buchse(n) des Pleuels verabschieden.

Aber immerhin – mit der Jackal kann ich ja noch fahren.
🙂

Kategorie Technik,V7
« »