Tour durch den Osten Tag 1

Start gegen Mittag in Köln. Ich habe extra noch einen Steckdose eingebaut, damit ich mit meinem Windows-Smartphone die Strecke aufzeichnen kann, auf dem ich das Freeware-Programm KDR GPS-Tracker installiert habe.

Bis Bielefeld fahre ich, um ein bisschen Strecke zu machen, auf der Autobahn. Es gibt immer wieder Regenschauer. Nachdem ich endlich auf die Landstraße abgebogen bin, mache ich eine kurze Pause, die ich nutze, um die Handschuhe wieder ein bisschen trockener und wärmer zu bekommen. Wozu hat man denn V2-Zylinder…

Nach Kaffeepause in Lemgo geht’s weiter Richtung Norden. Schade, ich hätte wohl doch einen topographische Karte mittnehmen sollen, Kurven habe ich nur ein kleines Stück, streife das Weserbergland nur. Natürlich muss ich auch noch das Steinhuder Meer angucken. Mmmmh – ein bisschen Trist im Regen. Was die Kiddies aus der nahem Jugendherberge nicht hindert, Spaß zu haben.

Die Straßen führen jetzt zwar durch nette Landschaft, aber irgendwie ist mir das alles zu flach und kurvenlos, so dass ich irgendwann die Nase voll habe und zwecks schnellerem Vorankommen ab Walsrode auf der Autobahn nach Hamburg fahre.

Ein wunderbares Gefühl, wieder über die Elbbrücken zu donnern. Für’s Fotoalbum fahre ich schnell in die Speicherstadt und netter Mensch macht das Beweisfoto.

Die Strecke kann man hier sehen.

Kategorie Jackal,Touren
« »