Die Elektrik ist fertig

Weil ich heute mit dem Motorrad unterwegs war hatte ich leider nur mein Handy zum Knipsen dabei, als ich Dieter noch das reparierte Schaltgestänge vorbeibrachte.
Schade, denn die gute V7 sieht schon richtig schnuckelig aus!

Dieter wechselte noch drei Birnen im Tachogehäuse – damit hat er die Elektrik auch komplett geschafft!

Gabelöl haben wir noch eingefüllt, jetzt fehlen “nur noch” die Vergaser und Anbauteile, dann kann die V7 im März auf die Straße.

Natürlich musste die neumodische Doppelfanfare, die vorher verbaut war, durch ein “Vintage”-Modell ersetzt werden. Sieht gut aus.
Ob sich der Klang gegen die heutigen Musikanlagen in den Autos durchzusetzen vermag, werden wir sehen.
🙂

Kategorie Restaurierung,V7
« »