Händlerkritik

Nachfolgender Text eines Guzzifahrers wurde in einem Forum leider nur zensiert als Vorsichtsmaßnahme zur Abwehr juristischer Attacken auf das Forum zugelassen.

Hier der volle Wortlaut:

“Liebe Leute……das geht doch gar nicht:
Hatte bei einem renommierten Teilehändler in Edemissen Wipshausen mehrere Teile bestellt. Diese waren lange lange nicht lieferbar. Nun….es hatte auch keine Eile.
Nach mehreren Monaten erhielt ich dann eine Nachricht: Der für 6,30 Euronen bestellte Nutmutterschlüssel für die Steckachse vorn war nun wieder lieferbar, jedoch für nun 29,90 Okken. Das ist fast das fünffache!!!!!!!
Nun, da war ich dann doch zu geizig (oder einfach nur nicht einsichtig genug??) und hab diese Bestellung storniert.
Nun allerdings kommt’s dicker: Weiterhin wartete ich auf den Haltersatz für die große Scheibe (Cali EV) Die Scheibe selbst war wohl vorrätig, jedoch der Haltersatz für 47,25 Euronen war seit über sechs (!) Monaten nicht lieferbar!!!! Nun, ….es hatte auch keine Eile.
Jedoch heute wurde ich dann doch unangenehm überrascht: Der Herr Verkäufer dieses Teilehändlers rief mich an und teilte mir mit mitleidiger Stimme mit, dass der Haltersatz nunmehr von einem anderen Hersteller lieferbar sei. Jedoch—-wer konnte dies ahnen—zu einem dreifachen Preis. Aus Kulanz sei man allerdings bereit, mir einmalig den Haltersatz für knapp 100 Teuronen zu liefern………Als ich dann auf die ordnungsgemäße Abwicklung laut Auftragsbestätigung verwies, wurde der Herr Verkäufer dann doch etwas pampig, erklärte dann diesen gesamten Auftrag für storniert und legte ohne mich lange zu Wort kommen zu lassen auf und beendete somit unsere Geschäftsbeziehung.
Oh Mann, ich bin wirklich stinkig.
Bin ich denn wirklich so ausgeliefert? Sind sich diese Händler ihrer Position so sicher?
Noch weiss ich nicht so recht, wie ich reagieren soll…….erstmal hab ich hier meinen Frust runtergetippt…….mal sehen, was ihr so tun würdet……..
GvG”

3 Kommentare

  1. Peter Schwarck meinte am 30. September 2011 um 22:23 Uhr

    Ich kann den Ärger ganz sicher voll verstehen. Bei eben diesem teile Händler habe ich allerdings auch folgende Erfahrung machen dürfen: Ich hatte u.a. 2 Halterungen für meine Blinker vorne bestellt (T3 Cali) Diese haben jedoch eine Montage wegen eindeutiger Materialschwäche nicht überstanden. Ich habe diese Halter mit einem entsprechenden Schreiben zurück geschickt Ohne Wandlung zu fordern, allein auf Grund der Beschreibung und der zurück geschickten Teile, hatte ich gut 1 Woche später eine entsprechende Gutschrift. Man hätte mir womöglich auch unsachgemäßen Umgang vorwerfen können, aber nein, dieser Versuch wurde nicht unternommen. Ca. 1 Jahr vorher wurde auch ein nicht dichter Öldruckschlauch klaglos zurück genommen.
    Da läuft es also sicher nicht nur schlecht. Auch dies sollte dann mal öffentlich geschrieben werden.

  2. alex meinte am 20. Oktober 2011 um 15:44 Uhr

    Respekt und danke für die korrekte Darstellung ,ich mag Menschen mit einem gesunden Rückrat

  3. Dino C-B meinte am 15. November 2011 um 19:44 Uhr

    Habe nach schlechten Erfahrungen mit diesem Händler beschlossen,niemals mehr da zu kaufen.
    Es gibt auch andere seriöse Teilehändler.
    Bin mit meinem aus Oegenbostel voll zufrieden.

Kategorie Allgemeines
« »