Pfälzer Guzzi-Treffen 2019

Dieses Jahr mache ich mich alleine auf zum Pfälzer Guzzi-Treffen.

Der Treffpunkt ist wie immer der Sportplatz und das Vereinsheim des SV Vorderweidenthal wo es sich sehr komfortabel feiern lässt, der Service der Pfälzer Guzzifreunde ist wie immer perfekt, das Essen lecker und die sanitären Einrichtungen top.

Ich bin nach meinen Erfahrungen vom Vorjahr sehr vorsichtig und trinke statt “Schoppe” (Weißweinschorle) lieber nur Bier, damit kann ich besser umgehen …

So bin ich am Samstag auch fit für die Ausfahrt, die uns nach Otterbach führt. Nachdem wir Pause vor der Zisterzienserkirche des ehemaligen Klosters gemacht haben, geht’s wqeiter zum sehr liebevoll gestalteten “Motorradmuseum Heinz Luthringshauser” führt, das auch in Otterbach zu finden ist und in einer ehemaligen Kirche des kleinen Ortes untergebracht ist.

Abends gibt’s dann wieder Party mit Life-Musik von “Half Century” und am Sonntag ist, wie üblich, Abreise.

Nachdem ich bei einem kleinen Besuch bei Verwandschaft in Bad Dürkheim Kaffee getrunken habe, fahre ich wieder über schöne Strecken durch den Hunsrück Richtung Norden und lande durch Zufall auf dem alten Militärflughafen in Hahn. Beim Anblick der Shelter fühle ich mich in meine Zeit als Flugzeugmechaniker bei den Marinefliegern zurückversetzt …

Weiter geht’s an der Mosel entlang und irgendwann lande ich dann in Köln.

Kategorie Allgemeines
« »