Gabelsimmeringe

Tja – immer wieder neue Baustellen bei der Jackal:
Ein Holm der Gabel hatte Ölspuren – also mussten die Simmering getauscht werden.
(Man macht zweckmäßigerweise gleich beide Seiten, wenn man die Gabel schon mal auseinander hat …)
Das ist aber eine Operation, die ich mir nicht zugetraut habe.

Simmeringe und Gabelöl hatte ich bei “Polo”, die gleich in der Nachbarschaft ein Geschäft haben, besorgt.
In der Werkstatt von Ralph Herbrechtsmeier durfte ich bei Zweiradmechaniker Patrick zugucken, wie er mit dem richtigen Werkzeug (und vor allem mit Wissen und Erfahrung) die Simmeringe getauscht hat.

Damit ich auf keinen Fall vergesse, die Gabelverschlussschrauben festzuziehen, wenn die Holme wieder eingebaut sind, gab’s von Patrick noch zwei kleine Erinnerungshilfen.
🙂

Holme mit neuen Simmeringen."Denkzettel" von Patrick.

Kategorie Jackal,Technik

Altes Mopped in neuem Glanz

header_laFranconi_kl

Nur zwei Tage, nachdem ich HMB-Guzzi die zu kurzen Krümmer zurückgeschickt hatte, stand der Paketbote mit passenden Auspuffrohren vor der Tür!
Das nenne ich mal Service.

Eben habe ich sie montiert und dabei nicht an Kupferpaste an den Verbindungen gespart …

Jackal-Zusammenbau 4ter Tag

Heute hatte Bob wieder Zeit für mich und meine Jackal.

Am Ende des Tages sitzt das Schutzblech, die Verkabelung für’s Rücklicht und Blinker ist angebracht, die elektrischen Verbindungen vom Rahmen zum Motor und diverse Entlüftungsschläuche sind angeschlossen, der Luftfilter eingebaut und die Drosselklappeneinheit montiert.

Der Tank hat schon den neuen Adler als Aufkleber und Klarlack (matt) bekommen.

Die Anzahl der übrig gebliebenen Teile hat sich schon drastisch reduziert.
🙂

Kategorie Jackal,Technik

Original LaFranconi

Original LaFranconi

Seit mehr als zwei Jahren hatte ich die Seite von HMB-Guzzi “gebookmarkt”, auf der noch orginal Tüten “DGM – 10172 S” von LaFranconi angeboten wurde, die auch an meiner V7 verbaut sind (die sind aber, wie auch die Krümmer, nicht mehr schön anzusehen …)7

Rostige KrümmerDie Original verbauten - zu viel Patina ...

Als die Seite plötzlich nicht da war, dachte ich schon, dass jetzt die letzten Originale weg sind – aber gottseidank war nur die Website umgebaut worden und deshalb wurden die LaFranconis nicht gefunden.
Damit der Ernstfall nicht wirklich eintritt und ich keine Originale mehr bekomme, habe ich endlich Krümmer und Endrohre gekauft!

Als das Paket ankam, schleppte ich es sofort in die Garage.
Anstatt nun erst mal zu gucken, ob auch alles ok ist, schraubte ich sofort den linken Auspuff und Krümmer ab – um festzustellen, dass die LaFranconi-Knalltüten zwar die richtigen waren, die Krümmer jedoch 29 cm(!) zu kurz.

Leider musste ich also die Krümmer, die noch in den Originalverpackungen von Stucchi in Mandello waren, zurückschicken.
Mal sehen, ob HMB-Guzzi längere hat …

Oldtimer-Rallye in Dom Esch

Technik, die begeistert!

Heute haben Herbert und ich einen Ausflug nach Dom Esch in der Nähe von Euskirchen gemacht.

Dort findet jedes Jahr die Motorrad-Oldtimer-Rallye statt:
Auf dem Sportplatz sind die alten, liebevoll restaurierten Schätzchen ausgestellt und irgendwann geht es dann los zu einer Tour durch die Eifel.
Der haben wir uns einfach mal angeschlossen.
🙂

Nach einer schönen Runde mit Kaffeepause sind wir wieder in Dom Esch gelandet, haben noch einen Kaltgetränk zu Blasmusik genommen und ab ging’s nach Hause.

Kaffeepause.

Hab mir mal den Spaß gemacht und viele der Logos der Motorräder abgelichtet …

Meine Rückfahrt war nicht langweilig, weil der Kupplungszug langsam den Geist aufgab und ich letztendlich, nur 5 Minuten von zuhause entfernt, vor einem McDonalds die Notreparatur durchführen durfte, nachdem der Zug sich endgültig verabschiedet hatte …